175 Jahre Bezirks-Sparkasse Dielsdorf !


Die Bezirks-Sparkasse Dielsdorf feierte im 2012 ihren 175. Geburtstag! 

Das regionale Bankinstitut wurde im Jahre 1837 als Ersparniskasse zu Regensberg, gegründet, weil Regensberg damals der Bezirkshauptort war.  (weiteres aus der Geschichte siehe untenstehendes "PDF")

Am Puls der Region 

Unser Tätigkeitsgebiet ist der Bezirks Dielsdorf und die angrenzenden Regionen. Der Verzicht nach Gewinnstreben ausserhalb unserer Grenzen hat uns in den vergangenen Jahren vor unliebsamen Geschäftsergebnissen bewahrt. In unserer Region kennen wir uns aus, hier können wir persönliche Kontakte zu unserer Kundschaft pflegen, und die Kunden schätzen die kurzen Entscheidungswege vor Ort.
Unser Geschäftsmodell und das Festhalten an einer Genossenschaft als Rechtsform haben sich in all den Jahren bewährt. Unsere Bank hat sich stetig weiter entwickelt. Ausgerüstet mit modernster Bankensoftware werden den Kunden heute sämtliche Dienstleistungen einer modernen Universalbank angeboten, sehr viele davon übrigens spesenfrei!

Durch die regelmässige Thesaurierung der Jahresergebnisse in die eigenen Reserven übersteigen heute die Eigenmittel alle von der FINMA geforderten Limiten deutlich. 
Unsere Kunden werden im Jubiläumsjahr in den Genuss verschiedener Veranstaltungen kommen; wir werden Sie rechtzeitig informieren.

Zuerst freuen wir uns sehr, dass wir, pünktlich zu unserem Jubiläum, im Frühjahr in Niederweningen eine neue Filiale eröffnen dürfen. Besuchen Sie uns an einem unserer Standorte Dielsdorf - Buchs - Rümlang - Niederglatt - Niederweningen; wir freuen uns auf Sie!