Sicherheit im E-Banking mit neuem Login-Verfahren


05.08.2021 08:01:49 | BSD
Neues E-Banking Login-Verfahren.
Einführung Airlock 2FA

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde

Die Sicherheit Ihrer Daten hat bei unseren Dienstleistungen die höchste Priorität. Deshalb führen wir im
Laufe des Jahres ein neues Login-Verfahren ein. Wir setzen mit Airlock 2FA auf ein sicheres, modernes
und bedienerfreundliches Login- und Signierungsverfahren.

Wie funktioniert Airlock 2FA?

Beim ersten Login wird ein Mosaik (QR-Code) angezeigt. Diesen müssen Sie mit der App Airlock 2FA,
welche Sie auf Ihrem Smartphone installiert haben, einmalig abfotografieren. Durch die wird der im
Mosaik enthaltene Autorisierungs-Code entschlüsselt und Sie können die Anmeldung ganz einfach
akzeptieren. Ihr Smartphone oder Tablet ist nun für Ihren E-Banking Zugang hinterlegt. Nach der
Registrierung ist keine Internet- oder Telefonverbindung mehr notwendig. Dadurch funktioniert Airlock
2FA auch mit Geräten, wie z.B. mit Kamera versehenen Tablets und iPads. Es werden keine
Zahlungsinformationen auf Ihrem Gerät gespeichert. Airlock 2FA wird ebenfalls für die Überprüfung Ihrer
Zahlungen verwendet.

Für Zahlungsempfänger, denen Sie erstmals einen Betrag überweisen, erteilen Sie die Freigabe der
Auftragsdaten fortan ebenfalls via App auf Ihrem Smartphone.

In den nächsten Wochen, bis September 2021, werden Sie beim Einloggen in Ihr E-Banking gebeten, Ihr
Login-Verfahren umzustellen. Folgen Sie anschliessend einfach den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm.
Falls Sie Unterstützung bei der Umstellung benötigen, melden Sie sich bei unserer gratis Hotline unter
der Nummer 0800 850 160.

In Sachen Sicherheit im E-Banking verweisen wir an dieser Stelle auf die Homepage "eBanking aber
sicher" (https://www.ebas.ch/).

Freundliche Grüsse

Bezirks-Sparkasse Dielsdorf